Britgirl Abroad Press Pic 2018m6.jpg
N E W S
Juli 2021
Wieder Open Air bei Villa Katzenbuckel mit Konzerten am Neckar am Fr. 09.07.2021

Wir freuen uns wieder auf ein Neckar-Tour und spielen am Freitag 09.07.2021 im wunderschönen Villa Katzenbuckel Open Air ab 19:30. Lieben Dank an Angela Mahmoud und Konzerte am Neckar. Wir freuen uns auf euch.#villakatzenbuckel #konzerteamneckar
2021.07.09 katzenbuckel .png
June 2021
Fête de la musique - Schwetzingen am Mo. 21.06.2021

Wir hatten einen tollen Abend bei Fête de la Musique in Schwetzingen…Danke Katharina Simmert für die großartige Unterstützung und an alle, die uns besucht haben!!! Live Music is back!!!

C O N C E R T S 

SEP

16

Donnerstag, 16. Sept 2021

Birdland

Open Air

SEP

24

Freitag, 24. September 2021

Villa Katzenbuckel, Waldbrunn

Open Air

mit Konzerten am Neckar

APR

01

Freitag, 01. April 2022

Jazzclub 77, Wiesloch

APR

24

Sonntag 24.04.2022

Swinging WiWa

Palatin, Wiesloch

R E V I E W S 

"Britgirl Abroad - das sind eigene Songs zwischen Melancholie und purer Lebensfreude. Die Texte sind frech, poetisch, zerbrechlich, manchmal zornig. Dazwischen erzählt uns Britgirl Kate, in erfrischendem "Denglish" ihre ganz eigene Sicht auf die Liebe und das Leben - unterhaltsam und mitreißend!..."

 

"Vierstimmiger Gesang, der unter die Haut geht..."

Rhein-Neckar-Zeitung

 

"Flamboyant front woman with grandiose ideas for lyrics, full of life and fantasy and of course you have to love that British sense of humour!..."

 

"Wenn sie auf der Bühne steht und im ihrem herzerfrischenden "Denglisch" die Entstehungsgeschichten ihrer Songs erzählt dann nimmt sie auf humorvolle Weise das Publikum mit in ihre Welt..."

Rhein-Neckar Zeitung

"Nur das Meer fehlt noch"

Südhessen Morgen

"Das Publikum ist vom ersten Song an fasziniert...und diese Fazination aus Stimme, Sinnlichkeit und Zauber hält über 2 Stunden und 3 Zugaben an..."

Rhein-Neckar Zeitung

"Solche Töne hört man eher seltener"

Mannheimer Morgen

 

"Hypnotische Klänge"

Südhessen Morgen

"Wunderbare Musikstücke wechselten mit typisch britischen-humoristischen Übergängen, in denen sich Kate als wahre Meisterin erwies".

Forum84